Dytran – Transiente Strukturanalyse zur Untersuchung von Kollisionen und Aufprall (explizit)

Für die Simulation von Strukturen und Fluiden im kurzzeitdynamischen Bereich ist der explizite FE-Solver von Dytran ideal geeignet. Zu den hochgradig dynamischen und nichtlinearen Problemstellungen gehören unter anderem Falltests, Explosionen, Sprengungen oder das Schwappen von Flüssigkeiten. 

dytran - Autodummy

Potenzieller Ursachen für den Ausfall von Produkten unter dynamischen Belastungen können mit Dytran ermittelt werden und darüber hinaus verbessert werden. 

Für die Fluid-Struktur-Kopplung wird in Dytran der Lagrange-Solver und der Euler-Solver bereitgestellt. Dadurch kann die Kopplung innerhalb von einem Modell mit deutlich reduziertem Aufwand erfolgen. Diese Wechselwirkungen zwischen Fluiden und der Struktur können z.B. für das Entfalten eines Airbags oder das Schwappen in einem Tank benötigt werden.

Mehr Informationen zum Downloaden: Datenblatt_Dytran

Video: Adams+Dytran – Truck Fuel Tank Crash

Haben Sie Fragen zu unseren Softwarelösungen?

Menü