Projektpartner

Simplan AG
Solidpro GmbH
Simplan AG

SimPlanDie induSim GmbH gehört zur Simplangruppe; zwar hat induSim den eindeutigen Schwerpunkt im Bereich der numerischen Simulation, doch werden von uns auch Projekte für Ablaufsimulationen durchgeführt. Diese Projekte arbeiten wir im Auftrag von Simplan ab.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage von Simplan AG.

Solidpro GmbH

Solidpro - Ein Unternehmen der Bechtle GruppeSeit mehr als 20 Jahren arbeitet die induSim GmbH mit der Solidpro GmbH eng partnerschaftlich und sehr erfolgreich zusammen. Die Anfänge gehen sogar auf die Zeit vor der Gründung beider GmbHs zurück. Unsere Büroräume befinden sich in deren Gebäude.

Für die Fa. Solidpro GmbH übernehmen wir die Hotline für die Simulationswerkzeuge in SOLIDWORKS. Außerdem werden von uns die Schulungen und (Online-)Coachings für diese Produkte durchgeführt. Dies geschieht sehr zum Nutzen der Kunden von Solidpro, denn unsere praktische Erfahrung in der Abwicklung der verschiedensten Simulationsprojekte können wir den Kunden weitergeben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage von Solidpro GmbH.

Vertriebspartner

MSC Software GmbH
Design Simulation Technologies, Inc.
CAE Simulation & Solutions GmbH
MSC Software GmbH

Die induSim GmbH gehört zu dem EMEA Sales Channel von MSC Software. Als Agent übernehmen wir Vertriebsaufgaben in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir beraten die Interessenten zu dem Einsatz der Softwareprodukte, führen sie vor (bzw. organisieren in Zusammenarbeit mit MSC Software die Präsentationen) und führen im Vorfeld exemplarische Pilotstudien durch, um den Nutzen und den Gebrauch der Produkte zu verdeutlichen.
Für unsere Kunden sind wir Ansprechpartner in allen Wartungs- und Hotlinefragen. Wir vermitteln die zugehörigen Schulungen oder führen sie nach firmenindividuellen Absprachen selbst durch.

Weitergehende Angaben zu MSC Software finden Sie auf der Homepage der MSC Software GmbH.

Design Simulation Technologies, Inc.

Logo Design SimulationDesign Simulation Technologies (DST) ist ein Softwarehersteller für Programme physikalischer Simulationstechnologien (MKS und FE). Ihre Mission ist es, diese Programme auch für solche Anwender anzubieten, die normalerweise nicht mit den High-End Werkzeugen (Kosten, Know-How) arbeiten können, aber trotzdem den Benefit von Simulationen haben wollen. DST erwarb Rechte von MSC Software und entwickelte die Produkte Dynamic Designer und visualNastran4D (heute SimWise 4D) weiter.

Mehr erfahren Sie auf der Homepage von Design Simulation Technologies, Inc..

CAE Simulation & Solutions GmbH

CAE - simulation solutionsCAE Simulation & Solutions GmbH ist ein Ingenieurbüro aus Wien, das hochwertige Ingenieurdienstleistungen in den Bereichen Maschinenbau, Anlagenbau, Verkehrstechnik, Automotive, Luft- und Raumfahrt, Kunststofftechnik sowie Bauwesen durchführt. Aus diesen Arbeiten wurde das Softwareprodukt “Limit” entwickelt, ein Programm zur normgerechten Bewertung von Ergebnissen aus Finite Element Berechnungen.

Weitergehende Informationen erhalten Sie auf der Homepage von CAE Simulation & Solutions GmbH.

Entwicklungspartner

SolidWorks
Autodesk
Siemens
SolidWorks

Die induSim GmbH arbeitet im Bereich der Simulationswerkzeuge eng mit SOLIDWORKS zusammen.

Für SOLIDWORKS Motion hat induSim die Zusatzapplikation induDrive entwickelt, mit der stoß- und ruckfreie Antriebe nach VDI 2143 generiert werden können.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch auf der Partnerseite von induSim auf der SOLIDWORKS Homepage.

Autodesk

Die induSim GmbH ist Mitglied im Autodesk Developer Network (ADN). Unser Programm induDrive, mit dem Antriebsfunktionen für stoß- und ruckfreie Bewegungen nach VDI 2143 generiert werden können, ist direkt mit Autodesk Inventor und Dynamic Designer für Inventor (DDMIV) verbunden.

Siemens

Als Entwicklungspartner für Sonderlösungen entwickelt die induSim GmbH mit induDrive ein Berechnungsprogramm für stoß- und ruckfreie Bewegungen nach der VDI 2143.

induDrive ist mit Dynamic Designer (DDMSE) und Solidedge verbunden. induDrive wird hauptsächlich für die Generierung von ebenen und räumlichen Kurvenantrieben eingesetzt, kann aber auch als Bewegungsvorgabe für elektronische Antriebe genutzt werden.

Menü