MSC Apex – Finite-Element-Analyse

MSC Apex ist eine neue, vollständig integrierte und generative Simulationsumgebung für Finite-Element-Modelle, die den traditionellen CAE-Prozess modernisiert. Die bisherige starre sequentielle Arbeitsweise wird durch einen interaktiven Prozess abgelöst. Das spart Rechenzeit und ermöglicht schnelle Variantenstudien.

Besonders hervorzuheben sind die Werkzeuge zur Geometriebearbeitung. U.a. können Mittelflächen für beliebig komplizierte Geometrie erzeugt werden, Features identifiziert und entfernt werden, Geometrie bereinigt und repariert werden, Festkörper, Flächen und Features können interaktiv bearbeitet werden. Gerade die schnelle und einfache Mittelflächenerstellung und das automatische Verbinden von Mittelflächen revolutioniert die Schalenmodellierung.

Mit MSC Apex können Kurven, Flächen und Festkörper vernetzt werden, wobei die Elementtypen beam, quad, tria, tetra und hexa zur Verfügung stehen. Das Netz kann interaktiv geprüft und geändert werden.

Durch integrierte Solvermethoden ist über Ampeldarstellung übersichtlich die Vollständigkeit der Modelle und somit auch die Rechenbereitschaft der Modelle dargestellt. Dadurch reduziert sich die Anzahl der Rechenläufe.

Der intuitive Aufbau der Software ermöglicht eine sehr kurze Einarbeitung und eine einfache Bedienbarkeit. Dabei helfen u.a. eingebettete (Lern- bzw. Hilfe-)Videos, kurze Arbeitsanleitungen in den jeweiligen Features und Mausanweisungen. Somit ist MSC Apex genauso geeignet für Anfänger wie auch für Experten.

Broschüren zum Downloaden: Datenblatt_MSC Apex Modeler und Datenblatt_MSC Apex Structures

Video: MSC Apex is Easy to Use & Easy to Learn 

Haben Sie Fragen zu unseren Softwarelösungen?

Menü