Patran

Jedes Paket enthält Patran als Pre- und Postprozessor. Dieses individuelle sehr bewährte Programm generiert die Eingabefiles für die Solver und wertet die von den Solvern gelieferten Ergebnisse aus. 

  • Patran lässt sich in verschiedene CAD-Werkzeuge integrieren (CATIATM,  UnigraphicsTM, ProEngineerTM) 
  • Patran bereinigt CAD-Geometrien,  definiert Baugruppenverbindungen, beschreibt die Randbedingungen und Lasten 
  • Mit Patran wird das Netz erstellt und alle Informationen an den Solver übergeben. Der Solver wird aus Patran gestartet 
  • Nach dem Ende der Berechnung werden die Ergebnisse mit Patran ausgewertet 

FEA 

Das Paket FEA besteht aus Patran und MSC Nastran. Es ist speziell auf die Anforderungen von Maschinenbauingenieuren zugeschnitten. 

  • Berechnung von Einzelkomponenten, Baugruppen und ganzen Systemen 
  • Lineare / nichtlineare Statik und Dynamik 
  • Kopplung zu Adams möglich 
  • Design und Topologieoptimierung 
  • Untersuchungen von Schwingungen (beliebige dynamische Belastungsbedingungen) 

AFEA 

Das Paket AFEA besteht aus Patran und Marc. Marc ist ein hochentwickelter Solver für komplexe nichtlineare Materialmodelle und nichtlineare multiphysikalische Analysen.

  • Automatisierter Kontaktalgorithmus zur Berechnung großer Relativverschiebungen und automatische Neuvernetzung zur Analyse extremer Verformungen 
  • Integration komplexer Kontaktrandbedingungen und mehrerer Lastverläufe 
  • Unterstützung verschiedener Materialmodelle, einschließlich Composites, Viskoelastizität und Verwendung experimenteller Daten von Elastomeren 
  • Elektro-magnetische Berechnungen, gekoppelt mit thermisch-mechanischen Analysen 
  • Simulation von Verfahren wie Schweißen, Löten und Umformen mit Hilfe von Multiphysik-Funktionen 
  • Berechnung von Rissfortschritt, Bruchmechanik und Composites 
  • Umfassende Parallelisierungs-Optionen zur Nutzung mehrerer Prozessoren 

TFEA 

Das Paket TFEA besteht aus Patran und Sinda. Sinda ist ein Solver für Thermoanalysen und bietet folgende Funktionen:

  • Analyse thermischer Strahlung mit hochperformanter Sichtfaktorberechnung
  • Untersuchung der thermischen Leistung unter Einfluss von Materialeigenschaften, Randbedingungen und definierten Entwurfsparametern
  • Auswahl aus einer großen Bandbreite thermischer Lasten 
  • Integration erweiterter Temperatureigenschaften, zum Beispiel Ablation bei elektrothermischen Geräten und Heizrohren 
  • Integration mit anderen thermischen Analysewerkzeugen wie NEVADA, Thermica, TSS, und TRASYS

FEA, AFEA und TFEA sind zu 100% kompatibel mit den Standardversionen von MSC Nastran, Marc und Sinda. Die Kompatibilität mit Kunden, die die Standardversionen einsetzen, ist gegeben. 

Weitere Informationen zum Download: FEA, AFEA & TFEA

Haben Sie Fragen zu unseren Softwarelösungen?

Menü