CFD – Computational Fluid Dynamics
Strömungssimulation

Mit Strömungssimulationen können die Strömungsverhältnisse in durch- und umströmten Körpern exakt untersucht werden. Auf Basis eines CAD-Modells werden geeignete Randbedingungen wie Umgebungsdruck oder Einlassvolumenstrom definiert. Untersucht wird das Strömungsverhalten sowohl von Gasen als auch von Flüssigkeiten. Dabei stehen umfangreiche Materialdatenbanken zur Verfügung.

Auswertung / Übertragung der Ergebnisse

Ergebnisse sind z. B. die Geschwindigkeitsverteilung der Strömung, Druckverteilungen, Temperaturverläufe, Volumenströme und vieles mehr. Übersichtliche Schnittdarstellungen, Oberflächenplots, animierte Strömungslinien und weitere Arten der Auswertungen geben einen detaillierten Einblick in die Strömungsverhältnisse.

Ergebnisse wie Temperatur- und Druckverteilungen oder Wärmeübertragungsraten können direkt in Festigkeitsberechnungen oder thermische Untersuchungen mittels FEM übertragen werden.

Geometrieänderungen sind assoziativ mit dem Programm verbunden.

Auftragsberechnungen

Wir bieten die folgenden Berechnungsarten an:

  • Interne Strömungen in abgeschlossenen Systemen wie Rohrleitungen oder Ventilen
  • Externe Strömungen um Bauteile und Baugruppen, wie die Umströmung einer Tragfläche
  • Untersuchung von newtonschen und nichtnewtonschen Fluiden
  • Rotierende Komponenten wie Laufräder
  • Thermische Untersuchungen mit Wärmeübertragung in Festkörpern und Festigkeitsberechnungen
  • Durchführung von Partikelstudien, zur Untersuchung des Verhaltens (z.B. von Feststoffpartikeln in einer Flüssigkeitsströmung )
  • Modifizierung und Optimierung von Konstruktionen
  • Gebäudeklimatik und Untersuchung der Luftfeuchtigkeit
  • Übertragung der Ergebnisse in FEM Berechnungen; Durchführung der zugehörigen FEM-Berechnungen

Berechnungsprogramme

Die folgenden Programme kommen für die Berechnung zum Einsatz:

  • Cradle
  • SOLIDWORKS Flow Simulation

Gern beraten wir Sie zu Ihrer individuellen Fragestellung!

Menü