Prozess-Simulation Schweißen 

simufact welding

Analyse von Schweißvorgängen zur Ermittlung von Verzug und Restspannungen

Das Schweißen gehört zu den stoffschlüssigen Verbindungsmethoden. Von uns abgebildet werden kann das Lichtbogenschweißen, das Laserstrahlschweißen, das Elektronenstrahlschweißen und das Widerstandspunktschweißen. Dazu gehört das Abbilden des Spannungsarmglühen und des Abkühl- und Umspannprozesses.

Die zum Schweißen benötigte Energie wird von außen zugeführt und führt zu lokalen (unerwünschten) Änderungen im Material der zusammengefügten Teile. Nach dem Erkalten bleiben Verformungen und Restspannungen zurück, die mit Hilfe der Simulation ermittelt und für weitergehende Berechnungen berücksichtigt werden können. Außerdem können so Erkenntnisse gewonnen werden, wie Bauteile zu gestalten sind, damit der Schweißverzug minimiert wird und die Eigenspannungen in Bereiche verlagert werden, die von den Betriebsspannungen möglichst wenig beeinflusst sind.

Auftragsberechnungen

  • Ermittlung der Ausprägung der Wärmeeinflusszone während des Schweißprozesses, der Restspannungen und des Verzugs der Struktur
  • Optimierung der Prozessreihenfolge zur Erstellung der Schweißpunkte und -nähte
  • Ermittlung von Schweißfehlern wie z.B. Heißrisse
  • Untersuchung der Prozessstabilität

Berechnungsprogramme:

Wir setzen die folgenden Berechnungsprogramme ein: 

Gern beraten wir Sie zu Ihrer individuellen Fragestellung!

Menü