Weshalb ist eine Schweißnahtbewertung erforderlich?

Üblicherweise treten die kritischen Belastungen an den Schweißnähten einer Schweißkonstruktion auf. Aus diesem Grund wird oft von prüfenden Behörden eine Schweißnahtbewertung gefordert. Bei einer solchen Bewertung werden die Schweißnähte einer Schweißkonstruktion auf ihre statische Festigkeit und Ermüdungsfestigkeit untersucht und nach vorgegebenen Normen bewertet. Wir garantieren, dass der von uns erstellte Bericht von der prüfenden Behörde anerkannt wird.

Die Ermittlung der Belastung von Schweißnähten in beliebig komplizierten Bauteilen ist nicht einfach und mit hohem Aufwand verbunden. Daher setzen wir das Tool LIMIT ein, mit dem aus den Ergebnissen einer FEM-Berechnung automatisiert die Schnittkräfte ermittelt und ausgewertet werden können. Für die Schweißnahtbewertung kommt dabei je nach Schweißnaht das Nennspannungs-, Strukturspannungs- bzw. Kerbspannungskonzept zum Einsatz.

Schweißnahtbewertungen erfolgen nach:
– FKM-Richtlinie
– Eurocode 3 / 9
– uvm.

Unser Leistungsangebot

Wir bewerten Ihr Schweißnähte nach den entsprechenden Normen. Die Ergebnisse der Schweißnahtberechnung werden von uns mit Ihnen besprochen. Sollte es kritische Schweißnähte in der Konstruktion geben, so diskutieren wir mögliche Abhilfmaßnahmen.

Wir erstellen die Unterlagen mit dem Programmpaket LIMIT. Die Ergebnisse sind mit Quellenverweisen zu den einschlägigen Formeln der Richtlinie übersichtlich dargestellt und für jede Prüfungsbehörde nachvollziehbar.

Schweißnahtbewertung
Ablauf zur Erstellung von prüffähigen Berechnungsunterlagen zur Schweißnahtbewertung

Gern beraten wir Sie zu Ihrer individuellen Fragestellung!

Menü