Was ist eine linear statische FEM-Berechnung?

Mit einer linear statischen Analyse können Bauteile und Baugruppen betrachtet werden,

  • bei denen ein lineares Materialverhalten vorliegt (Hook‘sches Gesetz unterhalb der Streckgrenze),
  • bei denen nur kleine Verschiebungen erwartet werden und
  • bei denen lineare Randbedingungen und Kontakte vorliegen.

Die zu berechnende Steifigkeitsmatrix ist bei den linear statischen Berechnung somit konstant.

Unser Leistungsangebot

Die Abwicklung des Projekts erfolgt mit regelmäßigen Abstimmungen mit unseren Kunden. Die Ergebnisse werden online oder nach Wunsch bei einem Termin vor Ort erläutert. Sollte es kritische Stellen in der Konstruktion geben, so diskutieren wir mögliche Abhilfemaßnahmen.

Die Ergebnisse der linear statischen FEM-Analyse werden nach einschlägigen Richtlinien wie der FKM-Richtlinie, der VDI 2230, der DIN 13000, u.a. bewertet. Es kann auf Wunsch ein normgerechter Bericht erstellt werden.

Einen kleinen Einblick in unsere Arbeit erhalten Sie in unseren Referenzprojekten.

Lesen Sie mehr zu unserem Projekt: „Waschmaschine für Solaranlagen“ oder „Steifigkeit eines Kipptisches“.

Gern beraten wir Sie zu Ihrer individuellen Fragestellung!

Menü