Temperatur in einem stromduchflossenen Leiter
CFD-Simulation der Temperaturverteilung innerhalb eines Stromdurchflossenen Steckverbinders

Thermische Nachbehandlungen von Kunststoff- und Metallteilen sind weit verbreitet. Wir helfen Ihnen, Aufwärm- und Abkühlzeiten zu minimieren ohne, dass sich ungewünschte thermische Spannungen oder Temperaturpeaks bilden. Dazu schlagen wir Maßnahmen der Wärmeübertragungsintensivierung vor. In thermischen Spannungsrechnungen erzeugen wir mittels CFD Temperaturverteilungen, aus welchen wir in der nachfolgenden statischen FEM-Simulation das entsprechende Spannungsniveau ermitteln.

Mit Hilfe unserer spezialisierten Simulations-Tools sind wir auch in der Lage das Aufheizen durch Stromwärme (Joule’sche Wärme) zu berücksichtigen.

Erfahren Sie mehr über dieses Thema anhand der Aufwärmsimulation an einer LED-Lampe.

Gern beraten wir Sie zu Ihrer individuellen Fragestellung!

Menü